Kategorien
Blog

DAPOL – C019 General Stores – Der Bau – Teil 2

Whitewash look.

Verwendete Farben:

  • Amsterdam Acrylic 104 Zinkweiss
  • Boesner Acryl Studio 812 Englischrot

Erst alles rot streichen. Die Farbe gut durchtrocknen lassen. Danach das Weiss auftragen und fast trocken werden lassen. Einfach die gewünschten Stellen mit einem trockenen Ohr-Reinigungsstäbchen freirubbeln.

Kategorien
Blog

DAPOL – C019 General Stores – Der Bau – Teil 1

Leider funktioniert der Tipp von Dapol, verzogene Wände mit heißem Wasser zu begradigen, bei mir nicht.

Egal. Der Bausatz kostet £6.00. Das entspricht im August 2019 6,55 €. Da darf das dann so. Also habe ich drei Böden aus schwarzem, 2 mm dicken Polystyrol eingezogen.

Kategorien
Blog

Peco – Güterwagen

Exklusiv nur im AGR Model Railway Store erhältlich.

Bezugsquelle: https://www.agrmodelrailwaystore.co.uk

Kategorien
Blog

Peco G.V.T.

Glyn Valley Tramway

Peco GR-500

Peco GR-520

Peco GR-530

Kategorien
Blog

British Railways Landrover 109″ Canvas

Flohmarktfund – Hübscher kleiner Land Rover von Oxford.

Die Stoßstange hängt links minimal runter. Dafür schauen die Scheinwerfer nach rechts unten.

Probleme gefixt. Zumindest versucht.

Link zum Hersteller: https://www.oxforddiecast.co.uk/

Kategorien
Blog

DAPOL – C025 Country Inn – Der Bau – Teil 6

Fenster und Zubehör

Fensterrahmen und Verglasung fertiggestellt.

Links Original – rechts Neuanfertigung aus Messingdraht.

Der neue Halter – lackiert und montiert.

Kategorien
Blog

DAPOL – C025 Country Inn – Der Bau – Teil 5

Kategorien
Blog

Figuren

100 unlackierte Figuren aus eBay. 10 verschiedene Typen. Gefertigt in China. Große Entfernung, kleiner Preis.

Hier die erste Figur mit Farbe.

Kategorien
Blog

DAPOL – C025 Country Inn – Der Bau – Teil 4

Der Sockel – Teil 2

Ich tendiere zu der linken Variante. Diese scheint mir ausbaufähig zu sein.

Zuerst die Steine gemalt, dann die Fügen mit grauer Farbe gefüllt.

Drybrush.

Drybrush.

Kategorien
Blog

DAPOL – C025 Country Inn – Der Bau – Teil 3

Der Sockel

Sockel angepinselt. Rechts zuerst die Fugen. Links zuerst die Steine. Bin gespannt welche Methode einfacher ist und das bessere Ergebnis bringt. Zumindest müßen für beide Varianten die Farben richtig durchtrocknen.

Für alle Neugieren. Hier die verwendeten Farben:

  • Boesner Acryl Studio Englischrot 812
  • Vallejo Model Air light grey ( FS36300 – RAL 7046) 71.050