Wirtschaftswunder

2001 brachte Märklin zwei Wagensets “Wirtschaftswunder” heraus. Das erste Set 86391 ist dreiteilig mit den Wagen Stricker, Darboven, Pelikan. Das zweite Set 86392 enthält die Wagen Münsterland und Koff. Dem ersten Set liegt ein Reprint einer Zeitgenösischen Werbung auf Wagen der Deutschen Bundesbahn bei.

Stricker, Hersteller von Fahrrädern aus Bielefeld-Brackwede.

 

 

 

J.J.Darboven ist eine International tätige Kaffeerösterei und Firmengruppe aus Hamburg.

 

 

 

Pelikan wurde 1838 in Hannover als Hersteller von Schreibtinte und Künstlerfarben gegründet.

 

 

 

Die Münsterländische Margarine-Werke J. Lülf GmbH (kurz Münsterland), sind ein privat geführtes, mittelständisches Familienunternehmen und produzieren seit über 126 Jahren Lebensmittel.

 

 

 

Im Zweiten Weltkrieg wurde aufgrund fehlenden Rohkaffees der Ersatzkaffee Koff hergestellt. Nach 1948 stellte die Firma J.J.Darboven aus Hamburg ihre Produktion wieder auf echten Bohnenkaffee um.

 

 

 


 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.